Ein auf 20 Jahren Erfahrung im Umgang mit unreglementierter Gewalt basierender spielerischer Ansatz der schnellen Aktivierung individuell angelegter Kampffähigkeiten. Das Training ist mit allen im Vollkontaktsport ausgeübten Kampfsportarten kompatibel, ergänzt diese um Hieb- und Stichwaffen sowie Überzahl und Überraschung und kombiniert das Ganze zu einer taktischen Methode. Das Training wird in Schutzausrüstung mit voller Kraft und Geschwindigkeit ausgeübt, so dass den oft vernachlässigten, doch kampfentscheidenden Komponenten der anaeroben Fähigkeit sowie Reaktionszeit effektiv Rechnung getragen wird. Es wird ein systematisches Kampfverhalten für die Selbstverteidigung und den Schutz Dritter ausgebildet. Das reguläre Training findet als Gruppentraining statt, ein diskretes Privattraining ist möglich. Kontakt